Integration Point Wadersloh startet am 26.02.2016 im Rathaus

Die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster richtet gemeinsam mit dem Kreis Warendorf einen „Integration Point“ für Flüchtlinge in der Gemeinde Wadersloh ein. Er  richtet sich an Menschen, über deren Asylantrag sehr wahrscheinlich positiv entschieden wird. Im Integration Point werden Fragen der Flüchtlinge rund um Ausbildung und Beruf beantwortet – und hier werden auch sämtliche Unterstützungsangebote gebündelt. Ziel ist es, die Integration in Ausbildung und Arbeit ohne Zeitverlust in die Wege zu leiten während parallel das Asylverfahren läuft.  Das Zeitfenster wird genutzt, um beispielsweise die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse zu klären, für Sprachkurse oder auch schulische und berufliche Qualifizierung, für Einstiegspraktika oder auch Berufseinstieg. Am Integrationpoint in Wadersloh stehen den Flüchtlingen alle zwei Wochen freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr Frau Makaschina von der Arbeitsagentur, Frau Belz vom Jobcenter und Vertreter der Flüchtlingsbetreuung Wadersloh (Gruppe Beruf und Ausbildung) zur Verfügung. Die Flüchtlinge werden gesondert eingeladen. Kriterien für die Teilnahme an der Integrationsplanung sind eine hohe Integrationswilligkeit, der regelmäßige Besuch der angebotenen Sprachkurse, die Sprachfähigkeit und die schulische und berufliche Qualifikation. Damit soll der berufliche Start von Flüchtlingen in der Gemeinde Wadersloh deutlich verbessert werden.